Rennradtour in Oberbayern mit Start bei München

Fahrradtour in Oberbayern mit dem Rennrad,hier bei Berganger

Nachdem wir an einer Rennrad-Tour durch Bayern mit sechs Tages-Etappen teilgenommen hatten, hängten wir noch einige Tage in unserem alten Rennrad-Revier südöstlich von München dran. Dabei fuhren wir u. a. diese 134 km mit ca. 1.200 Höhenmetern.

Nach der Rundfahrt waren wir zwar nicht mehr ganz frisch, aber hochmotiviert, und es hat sich absolut gelohnt, auf dieser Rennradtour noch einmal die bayerische Landschaft vom Fahrrad aus zu genießen.

Die Strecke dieser Radtour in Oberbayern mit Start bei München

Nach dem Start in Dürrnhaar führt uns die Tour mit dem Rennrad über folgende Strecke: Höhenkirchen-Siegertsbrunn - Harthausen - Zorneding - Buch - Moosach; von Moosach aus machen wir einen Abstecher nach Glonn, von dort geht es wieder zurück nach Moosach und dann wie folgt weiter: Pullenhofen - Alxing - Aßling - Rott am Inn.

In Rott legen wir einen Verpflegungsstopp ein, von dem aus wir auf dieser Radtour in Oberbayern im weiteren Verlauf die folgenden Orte bzw. Siedlungen passieren: Aßling - Alxing - Bruck - Wildenbolzen - Herrmannsdorf -  Großrohrsdorf - Berganger - Schönau - Neureith - Pfleg/Einhaus - Antholing - Großhöhenrain - Unterlaus - Schops/Griesstätt - Großhelfendorf - Kleinkarolinenfeld - Kreuzstraße - Otterfing - Hofolding und über Faistenhaar wieder zurück nach Dürrnhaar.

Karte und Höhenprofil dieser Fahrradtour mit dem Rennrad in Oberbayern

GPSies - Rennradtour in Oberbayern mit Start bei München

Die Strecke dieser Radtour in Oberbayern mit Start bei München haben wir auch auf gpsies.com hinterlegt. Mit einem Klick auf das nebenstehende Symbol können Sie die Karte in einem neuen Tab bzw. einem neuen Fenster angezeigen lassen.

Anmerkungen zu dieser Radtour in Bayern

Den Streckenteil ab Moosach nach Glonn kann man natürlich weglassen; wir haben diesen Abstecher eher aus "nostalgischen" Gründen eingebaut - und dabei Erstaunliches festgestellt: Das hübsche Sträßchen durch den Wald, welches "damals", also noch vor zweieinhalb Jahren, eine ziemliche Rumpelpiste war, wurde neu asphaltiert und fährt sich jetzt perfekt. Schön!

Den Schlenker über Herrmannsdorf, Berganger, Schönau und Antholing haben wir eingebaut, weil wir die Landschaft in der Ecke schon damals sehr gemocht haben.

Gegen Ende der Tour bietet sich ein Besuch im Biergarten in Kreuzstraße an. Den haben wir denn auch gemacht und dabei ein leckeres alkoholfreies (wirklich!) Weißbier genossen - dazu ein deftiges Essen aus der oberbayerischen Küche, so dass wir die letzten Kilometer durch den Hofoldinger Forst mit deutlich reduziertem Tempo zurückgelegt haben.

Zurück zur Übersicht "Radtouren"

 
 

Zu den Beschreibungen der Radtouren

Ein Teil der Strecken ist mit Höhenprofil auf gpsies.com hinterlegt (Link direkt bei der jeweiligen Tour).

Die Touren stammen aus den Jahren 2006 bis 2016, können also veraltet sein. Sie sind als Anregungen für Ihre Streckenplanung gedacht - nicht mehr - und können diese nicht ersetzen.

Recherchieren Sie also bitte immer die aktuellen Gegebenheiten und machen Sie Ihre eigene Tour-Planung, ehe Sie losradeln.

 

Radtouren am Niederrhein

(mein Revier ...)

Rennradfahrer am Berg in der Sonsbecker Schweiz / Niederrhein

Wer während er Radtour gern Höhenmeter sammelt, wird den Niederrhein eher nicht als Revier der Wahl betrachten. Aber ich wohne nunmal gern hier, und so habe ich mir nochmals alle Mühe gegeben, eine anspruchsvolle Strecke zu finden. Start ist in Kalkar. Wir fahren zunächst in Richtung Berg en Dal in den Niederlanden.

Niederrhein / Niederlande: Langstrecke mit Steigungen

Rennrad am Baum lehnend

Die Landschaft ist zumeist flach. Bei entsprechender Planung sind am Niederrhein aber auch hügelige Touren mit dem Fahrrad möglich. Oft ist der Wind die Extra-Herausforderung bei der Radtour. Wir sind meistens mit dem Rennrad oder dem Cyclocross-Rad unterwegs.

Sportlich Radeln am Niederrhein: Flach & windig

Straße mit Radweg bei Huisberden,
 Frühherbst,
 Emmericher Rheinbrücke im Hintergrund

Es weht ein teilweise strammer Nordwind. So warm wie in den letzten Wochen ist es nicht mehr. Ist das die letzte Chance für eine lange Radtour in dieser Saison? Startort ist Kalkar. Die Strecke führt uns in Richtung Xanten und bis hinunter nach Veen. Anschließend fahren wir über die Hügel der Sonsbecker Schweiz.

Längere Radtour am Niederrhein

Fahrradtour mit dem Rennrad,
 westlich vom Airport Weeze,
 Niederlande

Ein Teil der Strecke führt auf niederländischem Gebiet westlich am Flughafen Weeze vorbei. Den Einstieg finden wir vorher von Kalkar aus auf dem Weg über die Hügel der Sonsbecker Schweiz. Die insgesamt ca. 475 Höhenmeter verteilen sich auf eine Strecke von insgesamt knapp 104 Kilometern.

Radtour: Flughafen Weeze und Niederlande