Hinauf zur Ottensteiner Hochebene (Weserbergland)

Herbstliche Straßenszene auf dem Land bei Hohe im Weserbergland - buntes Laub an Bäumen,
 im Vordergrund Hinterkopf eines Rennradfahrers mit Helm

Es ist herbstlich. Auf dem Asphalt liegt viel Laub. Nicht überall kann sich die Sonne durch den Nebel kämpfen. Es ist Sonntag, und wir sind im Weserbergland. Natürlich zieht es uns auf's Fahrrad. Und diese Strecke auf und an der Ottensteiner Hochebene schenkt einem nichts, jedenfalls nicht an diesem kühlen Herbsttag.

Aber das liegt nicht nur am starken, kalten Wind, denn an die 900 Höhenmeter auf 62 Kilometer Strecke sind auch für sich genommen schon ein Wort - und das in einer Landschaft, die man eher nicht in einem Atemzug mit deutschen Mittelgebirgen wie dem Schwarzwald oder dem Sauerland erwähnen würde.

Orte an der Strecke

Herbstliche Szene: ansteigende Straße mit Birkenreihe rechts,
 schon fast ohne Laub

Wir fahren von Grohnde aus an der Weser entlang in Richtung Hehlen. Dort biegen wir ab, um auf die Hochebene hinaufzufahren. - Und das ist die Strecke insgesamt: Grohnde - Hehlen - Brökeln - Hohe - Ottenstein - Glesse - Vahlbruch - Wörderfeld - Falkenhagen - Meiborssen - Vahlbruch - Baarsen - Neersen - Eichenborn - Lichtenhagen - Sievershagen - Hehlen - Grohnde.

Karte und Höhenprofil dieser hügeligen Fahrradtour im Weserbergland

GPSies - Rennradtour im Weserbergland

Die Strecke dieser Fahrradtour im Weserbergland haben wir auch auf gpsies.com hinterlegt. Mit einem Klick auf das nebenstehende Symbol können Sie die Karte zur Radtour in einem neuen Tab bzw. einem neuen Fenster angezeigen lassen.

Zurück zur Übersicht "Radtouren"

 
 

Zu den Beschreibungen der Radtouren

Ein Teil der Strecken ist mit Höhenprofil auf gpsies.com hinterlegt (Link direkt bei der jeweiligen Tour).

Die Touren stammen aus den Jahren 2006 bis 2016, können also veraltet sein. Sie sind als Anregungen für Ihre Streckenplanung gedacht - nicht mehr - und können diese nicht ersetzen.

Recherchieren Sie also bitte immer die aktuellen Gegebenheiten und machen Sie Ihre eigene Tour-Planung, ehe Sie losradeln.

 

Radtouren am Niederrhein

(mein Revier ...)

Rennradfahrer am Berg in der Sonsbecker Schweiz / Niederrhein

Wer während er Radtour gern Höhenmeter sammelt, wird den Niederrhein eher nicht als Revier der Wahl betrachten. Aber ich wohne nunmal gern hier, und so habe ich mir nochmals alle Mühe gegeben, eine anspruchsvolle Strecke zu finden. Start ist in Kalkar. Wir fahren zunächst in Richtung Berg en Dal in den Niederlanden.

Niederrhein / Niederlande: Langstrecke mit Steigungen

Rennrad am Baum lehnend

Die Landschaft ist zumeist flach. Bei entsprechender Planung sind am Niederrhein aber auch hügelige Touren mit dem Fahrrad möglich. Oft ist der Wind die Extra-Herausforderung bei der Radtour. Wir sind meistens mit dem Rennrad oder dem Cyclocross-Rad unterwegs.

Sportlich Radeln am Niederrhein: Flach & windig

Straße mit Radweg bei Huisberden,
 Frühherbst,
 Emmericher Rheinbrücke im Hintergrund

Es weht ein teilweise strammer Nordwind. So warm wie in den letzten Wochen ist es nicht mehr. Ist das die letzte Chance für eine lange Radtour in dieser Saison? Startort ist Kalkar. Die Strecke führt uns in Richtung Xanten und bis hinunter nach Veen. Anschließend fahren wir über die Hügel der Sonsbecker Schweiz.

Längere Radtour am Niederrhein

Fahrradtour mit dem Rennrad,
 westlich vom Airport Weeze,
 Niederlande

Ein Teil der Strecke führt auf niederländischem Gebiet westlich am Flughafen Weeze vorbei. Den Einstieg finden wir vorher von Kalkar aus auf dem Weg über die Hügel der Sonsbecker Schweiz. Die insgesamt ca. 475 Höhenmeter verteilen sich auf eine Strecke von insgesamt knapp 104 Kilometern.

Radtour: Flughafen Weeze und Niederlande