Meine Königsetappe auf Lanzarote - Rennradtour

Küstenstraße bei La Santa auf Lanzarote

Es ist mein letzter Tag auf Lanzarote. Der Wind gibt nochmal alles. Ich fahre durch dunkle, tiefschwarze Lavafelder im Timanfaya-Nationalpark und später an der strahlenden Westküste entlang. In Teguise nehme ich eine kleine Stärkung. Nach ca. 80 km Fahrt kommt mir eine Idee.

Es ist 15:00 Uhr, zwar Winter, aber ich bin im hellen Süden, und so ist noch Zeit bis zum Sonnenuntergang. Eigentlich hatte ich von Teguise aus zurück zum Hotel in Costa Teguise fahren wollen. Aber jetzt habe ich - auch trotz oder gerade wegen - des Winds einfach nur Lust weiter zu fahren, und so hänge ich noch einen Abstecher in den Norden der Insel dran.

Ich fahre bei strammem Gegenwind hinauf bis nach Orzola und in einem Bogen durch die Hügel wieder hinunter in Richtung Arrieta. Erst von dort aus geht es dann zurück zu meiner Unterkunft in Costa Teguise.

So komme ich bei dieser Rennrad-Ausfahrt im Dezember auf mehr als 140 Kilometer und über 1.800 Höhenmeter.

Und auf den letzten Kilometern entpuppt sich der Wind dann sogar 'mal als wahrer Freund...

Orte an der Strecke dieser Rennrad-Tour auf Lanzarote

Costa Teguise - San Bartolomé - Masdache - Uga - Yaiza - Tinajo - La Santa - Soo - Caleta de Famara - Teguise - Teseguite - Guatiza - Mala - Orzola - Mala - Guatiza - Costa Teguise.

Karte und Höhenprofil dieser Radtour ab / bis Costa Teguise auf Lanzarote

GPSies - Rennradtour auf Lanzarote ab Costa Teguise

Die Strecke dieser Rennradtour ab Costa Teguise haben wir auch auf gpsies.com hinterlegt. Mit einem Klick auf das nebenstehende Symbol können Sie die Karte zur Radtour in einem neuen Tab bzw. einem neuen Fenster angezeigen lassen.