Impressum

Betreiber der Website www.sportlich-radeln.de:

Helmut Hane - Buchenweg 6 - 47546 Kalkar
Telefon 01575-3667304 - E-Mail: red[aet]sportlich-radeln[Punkt]de

Bitte ersetzen Sie bei der Eingabe der E-Mail-Adresse die Zeichenfolge [aet] durch das Zeichen @ und die Zeichenfolge [Punkt] durch einen Punkt.

Verantwortlich für den Inhalt dieses privaten Web-Angebots ist Helmut Hane, Adresse s. o., der auch Design und Technik betreut.

Wichtige Hinweise

Die Angaben auf sämtlichen Seiten der Website www.sportlich-radeln.de erfolgen ohne Gewähr und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit bzw. Aktualität. Fehler, Irrtümer und Änderungen sind vorbehalten.

Angaben zu Radausfahrten bzw. Touren sind als Anhaltspunkte zu verstehen und können eine eigene benutzerseitige Streckenplanung mit Hilfe entsprechender Medien nicht ersetzen.

Alle Bestandteile dieser Seiten sind urheberrechtlich geschützt.

Die Inhalte der Websites, zu denen eine Verlinkung aufgenommen wurde, sind ausschließlich von deren jeweiligen Betreibern zu verantworten. Zum Zeitpunkt der Aufnahme der Links wurden auf den verlinkten Seiten keine rechtswidrigen Inhalte festgestellt. Sollte eine Site, zu der eine Verlinkung existiert, zukünftig rechtswidrige Inhalte aufweisen, wird der Betreiber der Website www.sportlich-radeln.de die Verlinkung zu der betreffenden Site entfernen, sobald er von den rechtswidrigen Inhalten erfahren hat.

Genannte Namen (Produktbezeichnungen, Markennamen etc.) sind Eigentum der jeweiligen Inhaber und zu deren Gunsten geschützt. Von einer freien Verwendbarkeit der Namen ist nicht auszugehen. Die Nennung erfolgt ausschließlich zur Identifizierung der Produkte. Die Rechte der jeweiligen Eigentümer der Namen werden respektiert.

Sollten Sie zu der Auffassung gelangen, dass durch die Site bzw. durch Inhalte bzw. Teile der Inhalte der Site eine Verletzung von Rechten bzw. geltenden Rechts erfolgt, teilen Sie selbst dies dem im Impressum genannten Betreiber bitte umgehend mit, damit dieser die Möglichkeit erhält, für Abhilfe zu sorgen. Es ist in jedem Fall davon auszugehen, dass es nicht dem Willen des Betreibers der Sites entspricht und nicht notwendig ist, wenn die entsprechende Mitteilung auf eine für den Betreiber der Site kostenpflichtige Art und Weise - z. B. mittels einer anwaltlichen Abmahnung - erfolgt.